Hallo liebe RWO-Fans, vielen Dank für Eure Unterstützung im letzten Spiel gegen Erfurt.

RWO: Offener Brief der Mannschaft

Oberhausen auch in der Fair-Play-Wertung spitze

29. Mai 2008, 17:45 Uhr

Hallo liebe RWO-Fans, vielen Dank für Eure Unterstützung im letzten Spiel gegen Erfurt.

Ihr wart einfach einmalig und habt gezeigt, was in Oberhausen alles möglich ist. Über 15.000 „Rot-Weiße“ im Stadion Niederrhein, die uns unterstützt haben – wer hat an seinem Arbeitsplatz schon eine solche Kulisse? Wann hat es so etwas schon einmal gegeben? Das war echt Wahnsinn!

So war uns allen natürlich daran gelegen, am vergangenen Samstag den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga perfekt zumachen, was uns leider nicht gelungen ist. Aber – nach dem Spiel ist ja bekanntlich vor dem Spiel und wir haben es weiterhin selbst in der Hand diese Saison so enden zu lassen, wie wir es uns in unseren kühnsten Träumen am Anfang der Saison nicht hätten vorstellen können.

Wie aus Düsseldorf zu hören ist, unterstützen ca. 4.000 Fortuna-Fans ihre Mannschaft am Wochenende beim Spiel in Erfurt. In der Alten Försterei in Berlin finden zwar nur 2.000 RWO-Fans Platz, wir würden uns aber freuen, wenn diese Anzahl an Fans am Samstag auch tatsächlich im Stadion ist, um uns den Rücken zu stärken.

Denn von Seiten der Vereinsführung ist zu hören, dass leider immer noch ausreichend Tickets - sowohl Einzel- als auch Kombi-Tickets für den Sonderzug - für unser Endspiel in Berlin zu haben sind. Da wir als Mannschaft zusammen mit einigen Sponsoren dazu beigetragen haben, dass das Kombi-Ticket für den Sonderzug (Bahnfahrt und Eintritt ins Stadion) zum Schnäppchen-Preis von 30 Euro angeboten werden konnte, appellieren wir an alle Fans: Lasst uns jetzt nicht hängen!

Wir brauchen die vollen 2.000 RWO-Fans zur Unterstützung in Berlin! Gemeinsam werden wir es schaffen! Wie immer werden wir alles geben, um gemeinsam mit Euch den letzten Schritt in der Alten Försterei zu gehen.

Lasst uns am Samstag diese fantastische Saison zusammen mit einem weiteren Erfolg krönen. Gerade in Berlin wird uns Euer Support helfen. Wir zählen auf Euch!

Wir sehen uns in Berlin.
Glück auf! Eure „11 Kumpels“

Vor dem letzten Saisonspiel ist die Mannschaft von Rot-Weiß Oberhausen nicht nur in der Tabelle vorne vertreten, sondern liegt in der Fair-Play-Wertung auf dem 1. Platz. In der bisherigen Saison wurden erst 61 gelbe sowie 3 gelb-rote Karten an RWO verteilt. Mit insgesamt 70 Punkten liegen die Kleeblätter somit einen Punkt vor Eintracht Braunschweig und zwei vor Union Berlin.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren