Trainer David Moreno könnte TuSpo Richrath als Meister verlassen. Am letzten Spieltag kommt es zum Showdown aus der Entfernung. Während Spitzenreiter Schonnebeck zuhause gegen SV Wermelskirchen ein Sieg reicht, darf Morenos Elf beim Schlusslicht TuS Neviges auf keinen Fall verlieren, sonst wären alle Träume aus.

LL Niederrhein 1: 30. Spieltag, Expertentipp von Wolfgang Reif, Obmann TuSpo Richrath

Bergemann beerbt Moreno

28. Mai 2008, 16:52 Uhr

Trainer David Moreno könnte TuSpo Richrath als Meister verlassen. Am letzten Spieltag kommt es zum Showdown aus der Entfernung. Während Spitzenreiter Schonnebeck zuhause gegen SV Wermelskirchen ein Sieg reicht, darf Morenos Elf beim Schlusslicht TuS Neviges auf keinen Fall verlieren, sonst wären alle Träume aus.

Und zum Abschied wünscht sich Moreno mit Sicherheit nichts mehr als den Titel. "Richtig, ich werde den Verein verlassen und zur B-Jugend von Fortuna Düsseldorf wechseln", betont der Coach, der von Wolfgang Bergemann beerbt wird. "Es ist zwar schon ein bisschen älter, aber durchaus ein Bekannter", erklärt Moreno.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren