Bundestrainer Joachim Löw muss im Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Weißrussland am Dienstag in Kaiserslautern ohne Abwehrspieler Heiko Westermann von Bundesligist FC Schalke 04 auskommen.

DFB-Elf gegen Weißrussland ohne Westermann

Schalker wird Vater

sid
27. Mai 2008, 16:25 Uhr

Bundestrainer Joachim Löw muss im Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Weißrussland am Dienstag in Kaiserslautern ohne Abwehrspieler Heiko Westermann von Bundesligist FC Schalke 04 auskommen.

Westermann verließ am Dienstagvormittag nach Absprache mit Löw das Mannschaftsquartier in Homburg und machte sich auf den Weg nach Bielefeld, da dort bei seiner schwangeren Frau die Wehen eingesetzt hatten.

Sollte die Geburt reibungslos verlaufen, wird Westermann am Mittwochvormittag im Trainingslager der deutschen Mannschaft auf Mallorca zurückerwartet.

Autor: sid

Kommentieren