In zwei Tagen kann das Oberhausener Durchmarschwunder perfekt gemacht werden.

RWO: Patt-Situation beim Präsidenten-Flitzer

Improvisieren: "Das können wir"

cb
22. Mai 2008, 19:32 Uhr

In zwei Tagen kann das Oberhausener Durchmarschwunder perfekt gemacht werden.

Und dann kann es einen spektakulären Auftritt von Präsident Hajo Sommers geben. Der schloss eine Wette mit Julian Lüttmann ab, nach der er im Aufstiegsfall als Flitzer in Aktion treten müsse. RS fragte beim RWO-Boss nach.
Hajo Sommers, sehen wir Samstag den Präsidenten-Flitzer?
Wir haben das im Vorstand diskutiert, ob das dem Präsi und dem Verein nicht schadet, wenn er den Flitzer macht. Ich werde aber sowieso nicht ganz nackt laufen. Wir haben Kinder und Frauen im Stadion. Mal schauen, es ist ja nach der Partie. Da interessiert das doch eh keinen mehr, wenn wir gewonnen haben sollten.
Man würde Ihnen sicher eine Gasse bilden. Sind Sie denn dann auch passend vorbereitet?
Ich bin ja Berufs-Stripper. Daher habe ich immer einen String parat.
War denn der Vorstands-Beschluss für die Aktion einstimmig?
Nein, zum ersten Mal hat der Vorstand etwas nicht einstimmig beschlossen. Es gab eine Patt-Situation, denn auch der Geschäftsführer war mit einbezogen.
Wann fangen Sie denn an, sich mit dem Lauf zu befassen?
Vielleicht ab der 70. Minute.
Bereiten Sie sich denn auf die 90 Minuten Aufstiegskampf ansonsten normal vor?
Ich werde Freitag ins Trainingslager gehen, mich mental einstimmen. Aber im Ernst, ich mache alles wie immer. Und ich zweifel auch nicht an der Mannschaft, das habe ich die ganze Saison nicht gemacht. Trotzdem lehne ich mich jetzt nicht aus dem Fenster. Denn wir brauchen vorher noch zwei Zähler.
Wenn das gelingt, muss einiges am Stadion gemacht werden, um es fit für die zweite Bundesliga zu bekommen. Was können Sie zu dem Thema sagen?

Wir beschäftigen uns damit. Es wird eine Summe sein, die weder wir noch die Stadt stemmen können. Aber man kann auch improvisieren, um Auflagen zu erfüllen. Und das können wir, denn das machen wir seit über zwei Jahren.

Autor: cb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren