Viktoria Kirchderne wird mit dem Feldturnier am 25. Juli in die Saison starten. Im 29. Jahr kommen attraktive Teams aus Dortmund und Castrop-Rauxel eingeladen.

Kirchderner Turniers

Schöne Spiele um gutes Preisgeld

Felix Guth
19. Mai 2008, 16:41 Uhr

Viktoria Kirchderne wird mit dem Feldturnier am 25. Juli in die Saison starten. Im 29. Jahr kommen attraktive Teams aus Dortmund und Castrop-Rauxel eingeladen.

Klangvollster Name ist wohl die BG Schwerin, die möglicherweise als Landesligist nach Kirchderne kommt. Mit dem SC Dorstfeld 09, Westfalia Huckarde, SF Nette, SuS Derne, Arminia Marten sowie dem TuS Rahm kommen weitere Bezirksliga-Teams hinzu. Die Gastgeber, VfL Kemminghausen, Alemannia Scharnhorst, SC Husen-Kurl und der FV Scharnhorst komplettieren das Feld. Das Turnier dauert bis zum 8. August, der Sieger erhält ein Preisgeld von 2500 Euro.

Autor: Felix Guth

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren