Große Ehre für Bayerns Mittelfeldstar Michael Ballack. Der Kapitän der Nationalelf steht im offiziellen Magazin der Europäischen Fußball-Union als einziger Profi aus Deutschland in den Top Ten der

Ballack landet in Top Ten der "MVP"

as
24. Mai 2005, 13:20 Uhr

Große Ehre für Bayerns Mittelfeldstar Michael Ballack. Der Kapitän der Nationalelf steht im offiziellen Magazin der Europäischen Fußball-Union als einziger Profi aus Deutschland in den Top Ten der "Most Valuable Player".

Hohe Auszeichnung für Michael Ballack. Der Nationalmannschaftskapitän landete im offiziellen Magazin der Europäischen Fußball-Union als einziger Profi aus Deutschland in den Top Ten der "Most Valuable Player" - den wertvollsten Spielern der Champions League. Der Mittelfeldstratege von Meister Bayern München habe in dieser Saison alle Kritiker Lügen gestraft, die daran zweifelten, er könne ein Team führen, so die offizielle Begründung.

Finalisten nur mit einem Spieler vertreten

Die Finalisten FC Liverpool (Steven Gerrard) und AC Mailand (Jaap Stam), die am Mittwoch im Endspiel in Istanbul aufeinandertreffen, stellen überraschenderweise nur je einen Spieler. Der im Halbfinale gegen den FC Liverpool ausgeschiedene englische Meister FC Chelsea (Claude Makele, John Terry) ist dagegen mit zwei Akteuren vertreten. Zudem gehören Michael Essien (Olympique Lyon), Adriano (Inter Mailand), Ruud van Nistelrooy (Manchester United), Mark van Bommel (PSV Eindhoven) und sein künftiger Teamkollege beim FC Barcelona, Samuel Eto´o, zu den laut UEFA-Magazin zehn wertvollsten Spielern.

Autor: as

Kommentieren