Nachdem der FC Schalke 04 vor einigen Wochen seinen interaktiven Internetauftritt mit der Einrichtung des 1000-Freunde-Club umgestaltet hat, ist seit dem 21. April eine weitere Community für Schalke-Fans online.

deinschalke.de: Neue S04-Community im Internet

Surfen mit Gleichgesinnten

11. Mai 2008, 13:23 Uhr

Nachdem der FC Schalke 04 vor einigen Wochen seinen interaktiven Internetauftritt mit der Einrichtung des 1000-Freunde-Club umgestaltet hat, ist seit dem 21. April eine weitere Community für Schalke-Fans online.

Unter www.deinschalke.de hat der Münsteraner Jan Biermann eine interessante Kommunikations- und Kontakt-Plattform für die Anhänger der Königsblauen geschaffen. „Das neue Schalkeportal im Stile von Web 2.0. bietet seinen Mitgliedern die Gelegenheit, mit Gleichgesinnten zu kommunizieren und ihre Leidenschaften online, in Bildern, Videos, Gruppen und Texten zu teilen“, erklärt Biermann, selbst Schalke-Fan seit Kindesbeinen.

„Die Nutzung von deinschalke.de ist gratis und finanziert sich ausschließlich durch Werbung“, sucht der selbständige Betreiber einer Marketingagentur nun Gleichgesinnte zum surfen.
Neben aktuellen Informationen rund um die Welt der Knappen bietet deinschalke.de zur Zeit auch eine Abstimmung, wie die durch das Erreichen des Viertelfinales in der Champions League eingenommen Millionen investiert werden sollen.

„Ziel des Projektes ist es die Netzwerkkultur unter Schalke-Freunden zu fördern, die Anonymität im Internet zu senken und eine intuitiv bedienbare Plattform zu bieten, auf der sich Gleichgesinnte abseits der Vereinshomepage austauschen können“, so der 29-Jährige „stolze Dauerkartenbesitzer“. Zur Zeit verfüge die wachsende Internet-Familie bereits über 300 regelmäßige Nutzer, täglich kämen 20 neue User dazu. Die Registrierung erfolgt über E-Mail-Adresse und Passwort. Dafür kann der Neuankömmling innerhalb von zwei Minuten seine persönliche Homepage erstellen, seine persönlichen Videos und Fotos präsentieren, sich und seinen Fan-Club präsentieren und seine eigenen literarischen Ergüsse in Form eines Blogs veröffentlichen. „Hierbei stellen wir höchste Ansprüche an Design, Funktionalität und Aktualität“, will sich Biermann langfristig am Markt etablieren.

Autor:

Kommentieren