Stürmer Florian Busch darf auch weiterhin für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM auflaufen. Die IIHF bestätigte die Spielberechtigung des 23-Jährigen.

Florian Busch darf weiter bei der WM spielen

Spielberechtigung bestätigt

bbi1
07. Mai 2008, 20:13 Uhr

Stürmer Florian Busch darf auch weiterhin für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM auflaufen. Die IIHF bestätigte die Spielberechtigung des 23-Jährigen.

Florian Busch darf bei der Weltmeisterschaft in Kanada bleiben. Der Stürmer der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft wurde am Mittwoch vom Internationalen Eishockey-Verband (IIHF) nicht gesperrt. Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hatte gefordert, den 23-Jährigen wegen einer zunächst verweigerten Dopingkontrolle vorsorglich vom Wettbewerb auszuschließen. Die IIHF bestätigte Buschs Spielberechtigung, die sie bereits vor WM-Beginn erteilt hatte. Damit kann der Berliner im letzten Vorrundenspiel in der Nacht zum Donnerstag gegen Norwegen eingesetzt werden.

Autor: bbi1

Kommentieren