Dröschede ist ein Dorf in der Nähe von Iserlohn, für die meisten der 3000 Einwohner gibt es zur Zeit nur ein Thema: Das Spitzenspiel in der Landesliga 2 Westfalen. Am Sonntag ist am Sportplatz am Südenberg der Tabellenzweite Hasper SV beim neuen Spitzenreiter zu Gast. Beide Teams sind noch ungeschlagen und liegen nur einen Punkt auseinander.

Landesliga 2 Westfalen: 10. Spieltag, Expertentipp von Andreas Friedberg (Sportlicher Leiter Borussia Dröschede)

"Das Highlight des Jahres"

20. Oktober 2006, 16:49 Uhr

Dröschede ist ein Dorf in der Nähe von Iserlohn, für die meisten der 3000 Einwohner gibt es zur Zeit nur ein Thema: Das Spitzenspiel in der Landesliga 2 Westfalen. Am Sonntag ist am Sportplatz am Südenberg der Tabellenzweite Hasper SV beim neuen Spitzenreiter zu Gast. Beide Teams sind noch ungeschlagen und liegen nur einen Punkt auseinander.

Andreas Friedberg, sportlicher Leiter der Seniorenabteilung bei Borussia Dröschede, genießt den momentanen Trubel um den Verein: "Das ist meines Wissens in 13 Jahren Landesliga das erste Mal, dass wir so ein Spitzenspiel haben und als Tabellenerster den zweiten empfangen. Man merkt, dass das ganze Dorf und der ganze Verein das Spiel am Sonntag mit Spannung erwarten. Ob beim Bäcker oder in der Sparkasse, überall wird man darauf angesprochen."

Vom vorher formulierten Saisonziel - eine Platzierung unter den ersten fünf - rückt man dennoch nicht ab. "Wir genießen das einfach jetzt. Dass wir jetzt die Tabelle vor dem Hasper SV anführen, macht das ganze noch charmanter. Es ist erst das elfte Spiel, die Saison ist noch lang und es kann noch sehr viel passieren." Aber auf eines hoffen alle Verantwortlichen im Verein: Zahlreiche Zuschauer, die nicht nur die Mannschaft beflügeln, sondern auch die Vereinskasse füllen. Da alleine 400 Hasper Fans erwartet werden, steht in Dröschede ein Besucherrekord ins Haus.

Das Verfolgerduell zwischen SV Hohenlimburg und SSV Hagen verspricht weitere Brisanz am 10. Spieltag. Ebenso zwei Spiele von Mannschaften aus der sehr engen zweiten Tabellenhälfte: Die SpVg Olpe empfängt den Namensvettern aus Hagen und auch bei SV Rothemühle gegen VSV Wenden geht es um wichtige Punkte gegen den Abstieg in die Bezirksliga.
Den 10. Spieltag tippt Andreas Friedberg (Sportlicher Leiter Borussia Dröschede):

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren