Bundesligist Borussia Dortmund hat beim Bemühen um die Verpflichtung des serbischen Abwehrspielers Marko Basa vom französischen Erstligisten UC Le Mans ein erstes Angebot abgegeben.

Basa ist BVB 5,5 Millionen Euro wert

Serbe und Dortmund sind sich einig

sid
07. Mai 2008, 12:12 Uhr

Bundesligist Borussia Dortmund hat beim Bemühen um die Verpflichtung des serbischen Abwehrspielers Marko Basa vom französischen Erstligisten UC Le Mans ein erstes Angebot abgegeben.

Nach Informationen der Westfälischen Rundschau sollen die Westfalen eine Ablöse von 5,5 Millionen Euro für den 25 Jahre alten Innenverteidiger geboten haben. Die Franzosen fordern jedoch acht Millionen für den Nationalspieler, der in Le Mans noch einen Vertrag bis 2010 besitzt. Der BVB und Basa sind sich bereits über einen Wechsel einig geworden.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren