Arsenal London muss im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Bayern München auf den englischen Nationalspieler Sol Campbell verzichten. Der Innenverteidiger fällt wegen einer Sprunggelenksverletzung aus.

Arsenal ohne Campbell nach München

as
18. Februar 2005, 11:47 Uhr

Arsenal London muss im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Bayern München auf den englischen Nationalspieler Sol Campbell verzichten. Der Innenverteidiger fällt wegen einer Sprunggelenksverletzung aus.

Die Abwehr von Arsenal London ist im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals bei Bayern München nicht komplett. Der englische Nationalspieler Sol Campbell fehlt den "Gunners" in München. Der Innenverteidiger laboriert an einer Sprunggelenksverletzung und fällt deshalb auch schon am Samstag im FA-Cup gegen Sheffield United aus.

"Campbell wird in München nicht dabei sein", teilte Trainer Arsene Wenger am Freitag auf der Homepage des Klubs mit. Fraglich ist auch der Einsatz von Linksverteidiger Ashley Cole, der an einer Grippe laboriert. Dafür rechnet Wenger in München fest mit dem Einsatz seines zuletzt angeschlagenen Angreifers Thierry Henry.

Flugangst setzt Bergkamp außer Gefecht

Außerdem fehlt Arsenal London in der Champions League der Niederländer Dennis Bergkamp, der wegen seiner Flugangst auf die Reise nach München verzichtet.

Autor: as

Kommentieren