Da lief ein Fass ordentlich über! „Ich habe dem ETB mitgeteilt, dass ich am Ende der Spielzeit nicht weitermachen werde“, erklärt Trainer Frank Kontny. Ein schicker Abgang ist anvisiert: Mit dem Aufstieg.

ETB: Kontny hört am Uhlenkrug auf

Enttäuschung pur

og
30. April 2008, 22:01 Uhr

Da lief ein Fass ordentlich über! „Ich habe dem ETB mitgeteilt, dass ich am Ende der Spielzeit nicht weitermachen werde“, erklärt Trainer Frank Kontny. Ein schicker Abgang ist anvisiert: Mit dem Aufstieg.

Klar dürfte sein, die Tatsache, dass lediglich drei Akteure – Keeper Tobias Ritz kommt noch zu den von RS genannten Abdou Nassirou Ouro-Akpo und Manuel Schulitz – für die neue Spielzeit auf dem sicheren Zettel stehen, ist ein Grund für die Kontny-Entscheidung. Der Rest weiß noch nicht wohin. Dass Kontny jetzt nein sagt und von „großer Enttäuschung“ spricht, wird eine weitere Signalwirkung in den Kader haben.

„Der Geist im Team ist super, wir kamen wieder nach einem 0:2 zurück“, lobt Kontny. Das Abgangs-Zeichen empfing Anfang der Woche „Macher“ Heinz Hofer in einem Gespräch. Auch der Begriff Kommunikationsstörung wurde in den letzten Monaten am Uhlenkrug sicherlich mit Leben gefüllt.

Autor: og

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren