B-Kreisligist DJK Arminia Hassel ist mit seinen Planungen für die kommende Saison schon ziemlich weit fortgeschritten. Neben der Fertigstellung der Umbaumaßnahmen an der Sportanlage Valentinstraße, gibt es auch im personellen Bereich erfreuliche Nachrichten.

Gelsenkirchen: DJK Arminia Hassel stellt Weichen für die Zukunft

Klaus Marquardt übernimmt erste Mannschaft

30. April 2008, 13:25 Uhr

B-Kreisligist DJK Arminia Hassel ist mit seinen Planungen für die kommende Saison schon ziemlich weit fortgeschritten. Neben der Fertigstellung der Umbaumaßnahmen an der Sportanlage Valentinstraße, gibt es auch im personellen Bereich erfreuliche Nachrichten.

Für die Seniorenabteilung konnte der Verein mit Klaus Marquardt (zuletzt SC Röhlinghausen/ Etus Gelsenkirchen) frühzeitig einen erfahrenen Trainer für die Saison 2008/2009 gewinnen. Er wird zusammen mit dem bisherigen Trainer Michel Saalbach für die 1. Mannschaft verantwortlich sein.

Auch bei der Kaderplanung für die kommende Saison gibt es Positives zu vermelden. So wird die jetzige Mannschaft fast komplett zusammen bleiben, lediglich zwei Spieler haben signalisiert, den Verein verlassen zu wollen. Demgegenüber stehen bereits fünf Neuzugänge.

Weitere Verstärkungen, vor allem für den Angriff- und Abwehrbereich, sollen folgen. Interessierte Spieler können sich bei Michel Saalbach (Tel. 0163/7834913) melden.

Die 2. Mannschaft wird weiterhin von Thomas Karrasch trainiert. Unterstützt wird er dabei in Zukunft von Carsten Massuch.

Im Jugendbereich wird es ebenfalls Änderungen geben. So wurde vom Arminen-Vorstand beschlossen, die Zusammenarbeit (Jugendsportgemeinschaft) mit YEG Hassel zum 30. Juni zu beenden. Eine eigenständige Jugendabteilung soll es weiterhin geben.

Ab sofort präsentiert sich die Arminia auch im Internet. Unter www.djk-arminia-hassel.de können in Zukunft alle Informatonen rund um den Verein abgerufen werden.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren