Klaus Kathan ist nicht mehr allein mit seinem Wechsel von den DEG Metro Stars zu den Hannover Scorpions. Auch Stürmerkollege Tore Vikingstad zieht es an die Leine. Der Norweger, der sieben Jahre lang für die Rheinländer in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf Torejagd gegangen war, unterschrieb einen Vertrag bis 2009.

Auch Vikingstad von Düsseldorf nach Hannover

Qualität "in der Tiefe weiter stärken"

sid
26. April 2008, 15:24 Uhr

Klaus Kathan ist nicht mehr allein mit seinem Wechsel von den DEG Metro Stars zu den Hannover Scorpions. Auch Stürmerkollege Tore Vikingstad zieht es an die Leine. Der Norweger, der sieben Jahre lang für die Rheinländer in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf Torejagd gegangen war, unterschrieb einen Vertrag bis 2009.

"Wir wollten die Qualität unseres Kaders in . Dies ist uns mit der Verpflichtung von Tore sicher gelungen", sagte Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth.

Autor: sid

Kommentieren