Zehn Punkte Vorsprung hat die SG Wattenscheid auf Verfolger DSC Wanne-Eickel – ein gut gepolstertes Ruhekissen.

VLW 2: 26. Spieltag, Expertentipp von Werner Scholz (Wattenscheid)

"Trotzdem gibt es bei uns keinen Schlendrian"

25. April 2008, 15:07 Uhr

Zehn Punkte Vorsprung hat die SG Wattenscheid auf Verfolger DSC Wanne-Eickel – ein gut gepolstertes Ruhekissen. "Trotzdem gibt es bei uns keinen Schlendrian", sagt Torwart-Trainer Werner Scholz, "im Training waren Feuer, Begeisterung und Tempo drin. Nach unserer Heim-Niederlage gegen Langscheid-Enkhausen ist nicht zu spüren, dass die Mannschaft aus der Spur gerät."

Zusammen mit RS tippt der ehemalige Bundesliga-Profi den 26. Spieltag.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren