Bezirksliga 8 Niederrhein: Expertentipp von Dieter Henkelüdecke (Trainer Heimaterde Mülheim)

Die Macht des Aberglauben

20. Oktober 2006, 12:08 Uhr

Am Sonntag erwartet Heimaterde Mülheim den Nachbarn Union zum Derby. Aus reinem Aberglauben tippt Trainer Dieter Henkelüdecke gegen seine Elf. "Wir tippen auch jeden Woche intern bei uns. Da mache ich das auch immer so. Ich hoffe aber insgeheim, dass es anders kommt", sagt der 58-Jährige augenzwinkernd. Auch Michael Roß, Trainer des SV Wanheim und ehemaliger Kicker unter Henkelüdecke, gönnt der Coach vom Spitzenreiter nach der herben Pleite vom letzten Spieltag ein Erfolgserlebnis. Der aktuell Tabellenzweite BSV Oberhausen gatiert bei Schlusslicht Hertha Hamborn. Da sieht Henkelüdecke kaum die Chance den Vorsprung auszubauen. Zu schwach scheinen derzeit die Kicker aus dem Duisburger Norden zu sein.

Den Spieltag tippt Trainer Dieter Henkelüdecke (TSV Heimatderde Mülheim)

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren