Die

Südafrika: Carlos Alberto Parreira sagt bye bye, Bafana Bafana

Brasilianer erklärt Rücktritt

sid
21. April 2008, 16:05 Uhr

Die "Bafana Bafana" müssen sich einen neuen Trainer suchen. Zwei Jahre vor der Weltmeisterschaft erklärte der Trainer der südafrikanischen Nationalmannschaft Carlos Alberto Parreira seinen Rücktritt. Bereits am Wochenende hatte es einige Gerüchte um eine mögliche Demission von Parreira, mit seinem Heimatland 1994 Weltmeister, gegeben.

Parreiras Ehefrau Leila, die er vor 15 Monaten in Brasilien zurückließ, soll schwer krank sein und musste sich einer schwierigen Operation unterziehen. Parreira will offenbar in Kürze nach Brasilien zurückkehren.

Parreira sollte Südafrika, das im internationalen Vergleich derzeit allenfalls zweitklassig einzuordnen ist, rechtzeitig zur Heim-WM zu einer schlagkräftigen Einheit formen. Der 65-Jährige hatte das Traineramt im Februar 2007 übernommen und besaß einen Dreieinhalb-Jahres-Vertrag.

Autor: sid

Kommentieren