Durch die Erhöhung der UEFA-Bonuspunkte für das Erreichen der ersten Runde der Champions League von einem auf drei ist es besonders wichtig geworden, dass sich Bayer Leverkusen für die

Deutschland braucht Bonuspunkte für UEFA-Wertung

cle
24. August 2004, 12:55 Uhr

Durch die Erhöhung der UEFA-Bonuspunkte für das Erreichen der ersten Runde der Champions League von einem auf drei ist es besonders wichtig geworden, dass sich Bayer Leverkusen für die "Königsklasse" qualifiziert.

Mit dem Erreichen der Gruppenphase der Champions League würde Bayer Leverkusen nicht nur das eigene Image und die Vereinskassen aufpolieren. Denn die Teilnehmer an der Königsklasse für den Einzug in die erste Runde erhalten erstmals nicht nur einen Bonuspunkt in der Fünf-Jahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA), sondern gleich drei. UEFA-Cup-Teilnehmer hingegen erhalten keine Bonus-Punkte. Und nur in der Champions League erhält ein Achtelfinal-Teilnehmer in Zukunft einen Bonuspunkt, im UEFA-Cup nicht.

Die Auslosung der Gruppenzusammensetzung der Champions League, für die Werder Bremen und Bayern München qualifiziert sind, erfolgt am Donnerstagnachmittag in Monaco. Am Freitagmittag wird die ersten Runde im UEFA-Pokal ausgelost. Das Überstehen der ersten Runde wäre für alle deutschen Teams aus zweierlei Gründen wichtig: Erstmals gibt es nach der ersten K.o.-Runde auch im UEFA-Cup Gruppenspiele, die zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele garantieren. Das sind sichere Einnahmen und die Möglichkeit, in vier weiteren Spielen Punkte für die Fünf-Jahreswertung zu sammeln.

Deutschland hängt zurück

Punkte, die die Bundesliga bitter nötig hat. Beim Start in die neue Saison, an deren Ende die Startplätze für 2006/2007 vergeben werden, verliert sie satte 11,071 Punkte aus der Saison 1998/99. Zum Vergleich: In der letzten Saison, als kein deutscher Verein ein Viertelfinale erreichte, waren es nur 4,714 Punkte. Damit befand sich Deutschland, auf die letzte Saison bezogen, auf Platz 15 in Europa, hinter Ländern wie der Türkei, Norwegen, Ungarn oder der Ukraine.

Außer den erwähnten Bonuspunkten erhält jede Mannschaft für einen Sieg zwei Punkte, für ein Unentschieden einen Punkt. Die beiden Qualifikationsspiele von Leverkusen zählen nur zur Hälfte. Alle Punkte werden addiert und durch die Zahl der teilnehmenden Mannschaften (sechs oder sieben, abhängig vom Schalker Erfolg im UI-Cup) dividiert.

Autor: cle

Kommentieren