Tschechiens Meister Ostrau weiter in der Krise

er
15. August 2004, 20:00 Uhr

Banik Ostrau, Gegner von Bayer Leverkusen in der Champions-League-Qualifikation, kommt weiter nicht in Form. Nach dem 1:1-Unentschieden beim FC Jablonec wartet der tschechische Meister weiter auf den ersten Saisonsieg.

Bayer Leverkusens Gegner in der Champions-League-Qualifikation, Tschechiens Meister Banik Ostrau, schwächelt weiter. Das Team um die ehemaligen Bundesliga-Profis Marek Heinz und Radek Latal kam beim FK Jablonec nicht über ein 1:1 hinaus und wartet auch nach dem zweiten Spieltag weiter auf den ersten Sieg in der Saison 2004/05.

Bereits den Saisonauftakt hatte Banik mit einer 1:2-Heimpleite gegen den FK Teplice verpatzt, und auch das Champions-League-Qualifikations-Hinspiel in Leverkusen wurde mit 0:5 deutlich verloren.

Das Rückspiel findet am 25. August in Ostrau statt.

Autor: er

Kommentieren