Bundesligist VfL Bochum wird in den kommenden Wochen ohne seinen Stammtorhüter Jan Lastuvka auskommen müssen.

Bochum in den kommenden Wochen ohne Lastuvka

Muskelfaserriss im Oberschenkel

sid
12. April 2008, 18:31 Uhr

Bundesligist VfL Bochum wird in den kommenden Wochen ohne seinen Stammtorhüter Jan Lastuvka auskommen müssen.

Der Tscheche erlitt im Spiel gegen Hertha BSC Berlin (1:1) am Samstag einen Muskelfaserriss im Oberschenkel und fällt voraussichtlich zwei Wochen aus. Lastuvka war in der 69. Minute gegen Rene Renno ausgewechselt worden. Im nächsten Spiel müssen die Westfalen am Dienstag beim VfL Wolfsburg antreten.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren