Deutschland gilt ja ohnehin als Land der Paragraphen und Verordnungen - da bleibt auch der Fußball nicht außen vor. Selbst in den Tiefen der Kreisliga findet sich kaum ein Club, bei dem nicht für alle denkbaren Vergehen ein minutiöser Strafenkatalog mit Geldbuße droht. Beim Gelsenkirchener Kreisliga C-Schlusslicht VfL Resse 08 II etwa stehen bei ungeputztem Schuhwerk gleich mal zwei Euro an. Was den Kickern da wohl erst nach jünsten 0:18-Pleite blüht...?

Die Top 5 der bemitleidenswertesten Torhüter des Wochenendes

Was kosten 18 Gegentore?

Aaron Knopp
07. April 2008, 17:57 Uhr

Deutschland gilt ja ohnehin als Land der Paragraphen und Verordnungen - da bleibt auch der Fußball nicht außen vor. Selbst in den Tiefen der Kreisliga findet sich kaum ein Club, bei dem nicht für alle denkbaren Vergehen ein minutiöser Strafenkatalog mit Geldbuße droht. Beim Gelsenkirchener Kreisliga C-Schlusslicht VfL Resse 08 II etwa stehen bei ungeputztem Schuhwerk gleich mal zwei Euro an. Was den Kickern da wohl erst nach jünsten 0:18-Pleite blüht...?

1. VfL Resse 08 II (Kreisliga C 3 Gelsenkirchen)

EtuS 34 Gelsenkirchen III - VfL Resse 08 II 18:0

Unentschuldigtes Fehlen beim Spiel kostet die VfL-Kicker 25 Euro, Trunkenheit beim Spiel schlägt mit 20 Euro zu Buche. Ob und gegen wieviele dieser Paragraphen die Resser Reserve am vergangenen Sonntag verstoßen hat, ist nicht bekannt. Fest steht jedoch: 18 Gegentore sind Saison-Minusrekord beim Kellerkind.

2. FC Hellas / Makedonikos Hagen (Kreisliga A 1 Hagen)

FC Hellas / Makedonikos Hagen - SV Boele-Kabel 0:13

Zugegeben, man hätte es ahnen können. Der Tabellenletzte empfing den Ligaprimus und der hatte gleich 13 Treffer im Gepäck. Doppelt bitter für die "Griechen": Mit der 19. Saisonniederlage hat man (vermutlich unfreiwillig) zum außerwählten Kreis der 100-Gegentore-Defensiven aufgeschlossen.

3. DJK TuS Hordel (Verbandsliga Westfalen II)

SG Wattenscheid 09 - DJK TuS Hordel 9:0

Und schon wieder so ein ungleicher Vergleich. Eigentlich geht es für beide Clubs schon fast um nichts mehr. Wattenscheid ist quasi aufgestiegen, Hordel hat mit dem Abstiegskampf nichts mehr zu tun, beziehungsweise ihn bereits verloren. Bleibt zu hoffen, dass dem TuS-Keeper weitere Niederlagen dieser Coleur dennoch erspart bleiben.

4. MSV Moers II (Kreisliga C 3 Moers)

TB Rheinhausen III - MSV Moers II 13:1

Immerhin, es bedarf keiner langen Analyse, um zu erkennen, wo es beim MSV hapert. Während 29 Treffer noch eine Ahnung von Konkurrenzfähigkeit versprühen, sind 134 Gegentore in 18 Partien schlichtweg indiskutabel. Wer in 90 Minuten durchschnittlich 7,44 Mal hinter sich greifen muss, hat wirklich Mitleid verdient.

5. Sportfreunde Geweke Hagen II (Kreisliga B 2 Hagen II)

SG Boelerheide - Sportfreunde Geweke Hagen II 12:0

Auch wenn die Tabelle eine andere Sprache zu sprechen scheint. Ein Dutzend Gegentreffer sind nicht nur ein Debakel, sondern auch eine kleine Überraschung. Denn bis dato präsentierte sich die "Zweite" der Sportfreunde trotz des trostlosen elften Tabellenplatzes (von zwölf verbliebenen Teams) recht sattelfest. Gegen den Spitzenreiter bekam man nun jedoch sogar einen Gegentreffer mehr als der Ligaprimus in der gesamten Saison kassiert hat.

Autor: Aaron Knopp

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren