Mit Viktoria Resse steht nun auch der vierte Halbfinalist des Kreispokals in Gelsenkirchen fest. Bisher hatte sich neben den beiden Verbandsligisten SSV Buer und SC Hassel noch Bezirksligist VfB Kirchhellen für die Runde der letzten Vier qualifiziert. Der in dieser Saison noch ungeschlagene dritte der Staffel 13, der SV Horst 08, empfing gestern Abend

Kreispokal Gelsenkirchen: Die Halbfinalisten stehen fest

SV Horst 08 scheitert an Resse

sb
19. Oktober 2006, 13:01 Uhr

Mit Viktoria Resse steht nun auch der vierte Halbfinalist des Kreispokals in Gelsenkirchen fest. Bisher hatte sich neben den beiden Verbandsligisten SSV Buer und SC Hassel noch Bezirksligist VfB Kirchhellen für die Runde der letzten Vier qualifiziert. Der in dieser Saison noch ungeschlagene dritte der Staffel 13, der SV Horst 08, empfing gestern Abend "Auf dem Schollbruch" Bezirksliga 12-Aufsteiger Viktoria Resse. In einer spannenden Partie setzte sich die Gastmannschaft mit 3:1 nach Verlängerung durch.

Den Führungstreffer von Stefan Colmsee (70.) konnten die Horster erst in der Schlussminute ausgleichen. Christian Dreyer rettete mit seinem verwandelten Handelfmeter die Heimmannschaft in der Verlängerung. „Das war ein zerfahrenes Spiel mit vielen Torchancen. Letztendlich war Resse der glücklichere Sieger“, sagte Horsts Trainer Klaus Schmidtchen gegenüber revierkick.de.

Matthias Potthoff (110.) und Sascha Lübeck (117.) brachten die Resser auf der Siegerstraße. Viktoria-Trainer Peter Colmsee war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: „Das war ein richtiger Pokalfight, in dem Horst sicherlich spielerisch besser war. Aber aufgrund der kämpferischen Leistung, war das ein verdienter Sieg für uns“.

Alle Viertelfinalspiele im Überblick:

SG Eintracht Gelsenkirchen – SSV Buer 3:5

Tore: 1:0/3:4 Orhun Celik (10./82.), 1:1 Tim Kochanetzki (12.), 1:2 Amrudin Juhic (42., Eigentor), 1:3 Michael Schindowski (72.), 2:3 Martin Tegtmeier (78., Foulelfmeter), 2:4 Youssef Batale (80.), 3:5 Patrick Rüsenberg (85.).


Germania Gladbeck - SC Hassel 4:6 n.E.

Tore: 0:1 (98.), 1:1 (108.)

VFB Kirchellen – SV Hessler 06 11:10 n.E.

Tore: 0:1 Mutlu Özil (88.), 1:1 Stefan Kahnert (89.), 2:1 Sven Igelbüscher (109.), 2:2 Patrick Feustel (120.)


SV Horst 08 – Viktoria Resse 1:3 n. V.

Tore: 0:1 Stefan Colmsee (70.), 1:1 Christian Dreyer (90.), 1:2 Matthias Potthoff (110.), 1:3 Sascha Lübeck (117.)

Autor: sb

Mehr zum Thema

Kommentieren