Zweitligist Borussia Mönchengladbach bastelt weiter an seiner Zukunft.

Friend bleibt bis 2012 ein "Fohlen"

Trotz Anfragen der Konkurrenz

sid
04. April 2008, 13:38 Uhr

Zweitligist Borussia Mönchengladbach bastelt weiter an seiner Zukunft.

Der fünfmalige deutsche Meister hat den Vertrag mit Torjäger Rob Friend vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2012 verlängert. Der Kanadier, der vor Saisonbeginn vom niederländischen Ehrendivisionär SC Heerenveen zum derzeitigen Tabellenführer der 2. Liga kam, ist mit bisher 15 Toren bester Gladbacher Schütze und zweiterfolgreichster Stürmer der Liga.

"Wenn man trifft, gibt es natürlich Anfragen. Ich will mich jedoch ganz auf die Borussia konzentrieren. Deshalb haben wir uns entschlossen, den Vertrag jetzt schon zu verlängern", erklärte Friend.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren