Wenn PS-Boliden an tausenden von Zuschauern im Herzen Düsseldorfs vorbeifahren, dann weiß jeder - die DTM ist wieder zu Gast in der NRW-Landeshauptstadt. Ralf Schumacher (Mercedes-Benz), der amtierende Champion Mattias Ekström (Audi) und Vize-Meister Bruno Spengler (Mercedes-Benz) sind die Stars der diesjährigen DTM-Präsentation am kommenden Sonntag, 6. April, auf der Königsallee.

DTM: Saisoneröffnung auf der Düsseldorfer „Kö“

Hautnah bei den Fans

03. April 2008, 17:24 Uhr

Wenn PS-Boliden an tausenden von Zuschauern im Herzen Düsseldorfs vorbeifahren, dann weiß jeder - die DTM ist wieder zu Gast in der NRW-Landeshauptstadt. Ralf Schumacher (Mercedes-Benz), der amtierende Champion Mattias Ekström (Audi) und Vize-Meister Bruno Spengler (Mercedes-Benz) sind die Stars der diesjährigen DTM-Präsentation am kommenden Sonntag, 6. April, auf der Königsallee.

Sich hautnah den Zuschauern zeigen, das ist das Ziel der internationalen Tourenwagenserie in der Rheinmetropole. Denn neben den Demonstrationsfahrten der DTM-Fahrzeuge, den Rahmenserien, Donuts und Boxenstoppsimulationen, können sich die Motorsport-Fans auch auf Autogrammstunden aller DTM-Piloten freuen. Düsseldorfs Oberbürgermeister Joachim Erwin verspricht eine großartige Veranstaltung: „Die Motorsportwelt wird an diesem Tag nach Düsseldorf schauen. Wir werden der internationalen Tourenwagenserie und den vielen Besuchern erneut ein einmaliges Erlebnis bieten.“ Im vergangenen Jahr bereiteten 180.000 Zuschauer der DTM einen begeisterten Empfang.

Neben den Hauptakteuren auf dem Asphalt, wird auch abseits der Strecke einiges geboten. Musikalisch werden die Band Revolverheld und Solokünstlerin Jennifer Paige den Fans einheizen. Höhepunkt ist ein weiterer internationaler Top-Künstler, der als Überraschungsgast auf der Bühne erscheinen wird. ARD-Moderator Claus Lufen wird gemeinsam mit Oliver Pocher ab 13 Uhr durch das Programm führen. Die Veranstaltung ist wie in den Vorjahren kostenlos.
Informationen zur DTM-Präsentation gibt es auf www.sportstadt-duesseldorf.de und www.dtm.com.

Autor:

Kommentieren