Deutsche Europacup-Gegner gut gerüstet

dit
23. November 2003, 14:06 Uhr

Die Gegner der deutschen Teams im Europacup haben sich jeweils mit Siegen für die Duelle in der kommenden Woche empfohlen. Celtic Glasgow zeigte sich dabei mit dem 5:1 über Dundee United am treffsichersten.

Die vier deutschen Europacup-Gegner konnten sich jeweils mit Siegen das nötige Selbstvertrauen für die Partien auf internationalem Parkett in der kommenden Woche holen. Vor den deutsch-schottischen Champions-League-Duellen konnten Celtic Glasgow und Stadtrivale Rangers souveräne Erfolge in der Premier Division eingefahren.

Celtic und Rangers in Torlaune

Insbesondere Celtic, Gegner des deutschen Rekordmeisters Bayern München am Dienstag (20.45 Uhr/live bei Premiere), präsentierte sich beim 5:1 in der Partie bei Dundee United in Torlaune und verteidigte mit dem zwölften Sieg in Serie die Tabellenführung erfolgreich. Fünf Punkte dahinter folgen die Rangers. Der Gegner des VfB Stuttgart am Mittwoch (20.45 Uhr/live bei Sat.1 und Premiere) behielt gegen den FC Aberdeen mit 3:0 die Oberhand.

Bei Celtic, das mit einem Sieg im fast schon vorentscheidenden Spiel gegen die Bayern für das Achtelfinale qualifiziert wäre, stellten insbesondere die beiden Stürmer Chris Sutton und Henrik Larsson ihre Torjäger-Qualitäten unter Beweis. Sutton traf dreimal (34., 56. und 82. per Elfmeter), Larsson steuerte zwei Treffer (52. und 58.) bei. Für die Gäste betrieb McIntyre (76.) Ergebniskosmetik. Für die Rangers, dem Team der beiden Deutschen Stefan Klos und Christian Nerlinger, trafen indes zweimal Peter Lövenkrands (89. und 90.) und Stephen Hughes (77.).

Der FC Sochaux, Gegner von Borussia Dortmund am kommenden Formstarke Gegner im UEFA-Pokal

Donnerstag (20.30 Uhr/live im ZDF) im UEFA-Cup-Rückspiel der zweiten Runde, befindet sich in Frankreichs Ligue 1 weiter auf dem Vormarsch. Der Werksverein gewann bei EA Guingamp mit 2:1 und landete damit den dritten Sieg in Folge. Die Tore für die Ostfranzosen erzielten Pierre-Alain Frau, der Torjäger vom Dienst (11.), und Francileudo dos Santos (64.).

Die Generalprobe von Bröndby IF vor dem UEFA-Cup-Rückspiel (18.15 Uhr/live im ZDF) der zweiten Runde gegen Schalke 04 am kommenden Donnerstag glückte ebenfalls mit einem 3:1 gegen Herfölge BK.

Autor: dit

Kommentieren