Eintracht Frankfurts griechischer Nationalspieler hat sich im Bundesligaspiel am Samstag bei Bayer Leverkusen verletzt.

Erneuter Nasenbeinbruch bei Frankfurts Kyrgiakos

Plexiglasschutz half nicht

sid
30. März 2008, 14:52 Uhr

Eintracht Frankfurts griechischer Nationalspieler hat sich im Bundesligaspiel am Samstag bei Bayer Leverkusen verletzt.

Der Innenverteidiger, der auf Grund eines Trümmerbruchs der Nase mit einem Plexiglasschutz in das Punktspiel der Hessen am Samstag bei Rheinländern gegangenen war, zog sich während der Partie trotz des Schutzes erneut einen Nasenbeinbruch zu.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren