Mittelfeldspieler Lewan Kobiaschwili ist beim Vizemeister Schalke 04 ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Schalkes Kobiaschwili zurück im Training

Bordon und Krstajic mit individuellem Programm

sid
26. März 2008, 16:58 Uhr

Mittelfeldspieler Lewan Kobiaschwili ist beim Vizemeister Schalke 04 ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Der georgische Nationalspieler hatte wegen muskulärer Probleme in den vergangenen beiden Bundesligaspielen gegen den MSV Duisburg (2:1) und bei Hertha BSC Berlin (2:1) pausieren müssen.

Trainer Mirko Slomka darf zudem darauf hoffen, dass die in Berlin verletzt fehlenden Innenverteidiger Marcelo Bordon und Mladen Krstajic in der Partie am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) beim Aufsteiger Karlsruher SC wieder auflaufen können. Die beiden Routiniers absolvierten am Mittwoch ein individuelles Programm und sollen am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainieren.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren