Die Kreisliga A-Partie zwischen dem Spitzenreiter Viktoria Buchholz und dem Duisburger FV 08 wird nicht neu angesetzt. Ein erneutes Aufeinandertreffen der Ligakonkurrenten stand im Raum, da die Viktoria bei der ersten Begegnung zwei nicht spielberechtigte Akteure eingesetzt hatte.

Kreis Duisburg: Buchholz muss nicht nachsitzen

Duisburger FV 08 verzichtet

Moritz Rieckhoff
26. März 2008, 14:02 Uhr

Die Kreisliga A-Partie zwischen dem Spitzenreiter Viktoria Buchholz und dem Duisburger FV 08 wird nicht neu angesetzt. Ein erneutes Aufeinandertreffen der Ligakonkurrenten stand im Raum, da die Viktoria bei der ersten Begegnung zwei nicht spielberechtigte Akteure eingesetzt hatte.

Dem Einsatz war ein Irrtum der Passstelle vorausgegangen, weshalb ein Punktabzug nicht in Frage kam, ein erneutes Match jedoch eine Option gewesen wäre. Doch die 08er verzichteten nun offiziell auf ein erneutes Treffen.

Autor: Moritz Rieckhoff

Mehr zum Thema

Kommentieren