Abwehrspieler Lucio vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat erneut seine Wechselbereitschaft Richtung Spanien bekundet.

Bayern: Lucio träumt von Angeboten aus Spanien

Rummenigge lehnt Freigabe ab

sid
26. März 2008, 11:19 Uhr

Abwehrspieler Lucio vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat erneut seine Wechselbereitschaft Richtung Spanien bekundet.

"Mein Traum ist es, in Spanien zu spielen", sagte der brasilianische Nationalspieler der Boulevardzeitung tz. Es gäbe zwar noch kein konkretes Angebot, sollte sich aber einer der großen Vereine der Primera Divison melden, wolle er München verlassen: "Ein Angebot aus Madrid oder Barcelona ist für jeden Spieler so ziemlich das Größte."

Lucio besitzt einen Vertrag bei den Bayern bis 2010. Diesen soll und wird er nach Aussage des Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge auch erfüllen: "Tatsache ist, dass er einen Vertrag bis 2010 hat und er von uns dafür auch keine Freigabe bekommt. Er ist ein sehr guter Spieler und solche geben wir nicht ab", sagte er in Sport Bild.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren