Die SpVgg Holzwickede hat sich prominente Unterstützung beim Erstellen eines

Bezirksliga 8: Holzwickede holt sich beim "Leitbild" Hilfe beim VfL

Umfrage stößt auf große Resonanz

20. März 2008, 14:04 Uhr

Die SpVgg Holzwickede hat sich prominente Unterstützung beim Erstellen eines "Leitbildes" geholt. Beim VfL Bochum ließen sich die Verantwortlichen das Konzept des Bundesligaclub erklären, das als Vorbild für Holzwickede dienen soll.

Unter dem Motto "Hand in Hand" will die SpVgg Holzwickede demnächst ihre Vereinsarbeit angehen. Als Ziel hat sich der Club eine gemeinsame Identität gesetzt. In Zukunft soll nicht jede Abteilung für sich bleiben, sondern es soll übergreifend kommuniziert und gearbeitet werden, um so ein stärkeres Bewusstsein für den Club zu schaffen, damit übergeordnete Ziele besser erreicht werden.

Bundesligist VfL Bochum gab dafür einen Einblick in seine Entwicklung des "Leitbildes". Die Bochumer definieren hier neben ihrem Selbstbild („Wer sind wir“) auch Ziel, Werte, regionale Identität und Tradition. Hinzu kommen Eigenschaften wie „professionell“, „nah“, „unbeugsam“, „mitreißend“ und die Übernahme sozialer Verantwortung. Besonders imponiert hat beim HSV die Tatsache, dass beim VfL alle - vom Vorstand bis zum Besucher - sich als "Fans" definieren. Gerd Kolbe, der die Moderation für das Projekt in Holzwickede übernommen hat, ist begeistert von den Ideen der Nachbarstädter: "Diese Bezeichnung steht für die praktizierte Gemeinschaft innerhalb des Vereins."

Als erster Schritt wurde eine Umfrage ins Leben gerufen. Auch hier nach dem Vorbild des VfL Bochum. Die Umfrage soll zeigen, was für ein Bild die SpVgg Holzwickede sowohl bei ihren eigenen Mitgliedern, wie aber auch bei Außenstehenden hat. Dann werden die Ergebnisse ausgewertet und geschaut, wo noch Verbesserungspotential im Verein besteht.

Der Startschuss ist also gefallen und es gibt schon die erste positive Vermeldung: „Die Zahl der Rücksendungen ist sehr groß", freut sich Gerd Kolbe. Die guten Vorraussetzungen sind also gegeben. Nun kann Holzwickede sein Ziel angehen und als erster Amateurverein ein "Leitbild" intergrieren.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren