In der letzten Saison hat sich Glatasaray Mülheim erst in den Relegationsspielen in der Landesliga halten können. Inzwischen spielt die Truppe von Trainer Hasan Yilderim eine richtig gute Rolle in der Staffel 1.

LL Niederrhein 1: 20. Spieltag, Expertentipp von Hasan Yilderim (Trainer Galatasaray Mülheim)

"Wir haben noch nichts geschafft"

14. März 2008, 11:41 Uhr

In der letzten Saison hat sich Glatasaray Mülheim erst in den Relegationsspielen in der Landesliga halten können. Inzwischen spielt die Truppe von Trainer Hasan Yilderim eine richtig gute Rolle in der Staffel 1. "Wir haben Spieler, die von meinen Vorgängern aussortiert wurden, zurückgeholt und aus denen eine Einheit geformt", erklärt Yilderim sein Erfolgsrezept.

"Deshalb bin ich mit meinen Jungs auch sehr zufrieden. Als ich gekommen bin, hatten wir erst elf Punkte, jetzt haben wir 30 und stehen an achter Stelle", freut sich der Coach, fügt jedoch hinzu: "Wir haben noch nichts geschafft, schließlich ist unser Ziel, zwischen 40 und 45 Zähler zu ergattern."

Dafür könnte ein Dreier gegen den SV Wermelskirchen helfen. Yilderim: "Das ist ein Sechs-Punkte-Spiel, aber wir wissen, dass die Wermelskirchener nicht so schlecht sind, wie sie da stehen. Für uns wäre ein Sieg verdammt wichtig, dann würden wir uns von unten weiter absetzen."

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren