Nein, den Schock konnte Dortmunds Trainer Peter Wazinski nach der 1:4 (0:2)-Pleite in Leverkusen nur schwerlich verbergen.

U17: Bayer Leverkusen - BVB 4:1

Wazinski: "So kann man nicht bestehen"

05. März 2008, 22:46 Uhr

Nein, den Schock konnte Dortmunds Trainer Peter Wazinski nach der 1:4 (0:2)-Pleite in Leverkusen nur schwerlich verbergen. "Wir haben einfach nicht die personellen Möglichkeiten, um auf die vielen Ausfälle zu reagieren. Wir hatten U16-Jahrgänge dabei, so kann man in Leverkusen nicht bestehen", erklärte der BVB-Coach nach dem Debakel.

Ohne die verletzten Lasse Sobiech, Mario Götze, Volkan Ekici und Tim Hermes sowie mit den nur bedingt einsatzfähigen Victor Huschka und Giacomo Serrone rannten die BVB-Bubis schon früh einem Rückstand hinterher und kassierten letztlich die dritte Niederlage in Folge. Das Fazit des Coaches vor der dreieinhalbwöchigen Spielpause: "Die Auszeit wird uns gut tun."

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren