Der Lüner A-Ligist SV Blau-Weiß Alstedde wird seine Heimspiele demnächst nicht mehr auf dem Sportplatz Heikenberg, sondern in der „alpha-arena“ austragen. Diesen Namen trägt die Spielstätte der Blau-Weißen ab sofort, dies gab der Vorstand auf der am vergangenen Freitag stattgefundenen Jahreshauptversammlung bekannt.

Lünen: BW Alstedde demnächst in der „alpha-arena“ zuhause

A-Ligist peilt mittelfristig Bezirksliga-Rückkehr an

04. März 2008, 12:12 Uhr

Der Lüner A-Ligist SV Blau-Weiß Alstedde wird seine Heimspiele demnächst nicht mehr auf dem Sportplatz Heikenberg, sondern in der „alpha-arena“ austragen. Diesen Namen trägt die Spielstätte der Blau-Weißen ab sofort, dies gab der Vorstand auf der am vergangenen Freitag stattgefundenen Jahreshauptversammlung bekannt.

Der Vorjahres-Absteiger peilt mit dem neuen Geldgeber den Aufstieg in der kommenden Spielzeit an.

Autor:

Kommentieren