Der SV Altendorf-Ulfkotte bekommt demnächst einen neuen Kunstrasenplatz auf seiner Anlage. Dies wurde bei der letzten Sportausschuss-Sitzung beschlossen.

Kunstrasenplatz

Stadt Dorsten hilft mit 195 000 €

03. März 2008, 12:31 Uhr

Der SV Altendorf-Ulfkotte bekommt demnächst einen neuen Kunstrasenplatz auf seiner Anlage. Dies wurde bei der letzten Sportausschuss-Sitzung beschlossen.

Die Stadt Dorsten wird sich mit 195 000 Euro beteiligen, der Verein wird 110 000 Euro investieren müssen. Insgesamt belaufen sich die Kosten des Projekts auf gut 500 000 Euro.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren