Lösbare Aufgaben im FA-Cup für Ballack und Lehmann

cleu1
08. Januar 2007, 19:23 Uhr

Nationalspieler Michael Ballack und der FC Chelsea bekommen es in der vierten Runde des FA-Cups mit Drittligist Nottingham Forrest zu tun.

Losglück für den englischen Meister FC Chelsea und Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack: Die Mannschaft von Teammanager Jose Mourinho trifft in der vierten FA-Cup-Runde auf den mittlerweile in die Drittklassigkeit abgerutschten zweimaligen Europapokalsieger Nottingham Forest. Eine erneut schwere Aufgabe steht indes dem Stadtrivalen FC Arsenal bevor. Nach dem Drittrunden-Los FC Liverpool muss das Team von Nationalkeeper Jens Lehmann im heimischen Stadion gegen den Ligakonkurrenten Bolton Wanderers ran.

Eine ebenfalls sportlich anspruchsvolle Aufgabe im Kampf um den Einzug in das Achtelfinale wartet auf Manchester United. Der Spitzenreiter der Premier League trifft auf den in der laufenden Saison starken FC Portsmouth. Die Spiele der vierten Runde sind für den 28. und 29. Januar angesetzt. Ins Wiederholungsspiel am 16. oder 17. Januar muss Moritz Volz mit dem FC Fulham (gegen Stoke City), im Falle des Weiterkommens wartet Leicester City. Auch der FC Middlesbrough, Klub von Robert Huth (bei Hull City), und Manchester City, Klub von Didi Hamann (gegen den FC Southampton), müssen in der dritten Runde nachsitzen.

Autor: cleu1

Kommentieren