Khalid Boulahrouz wird seinem Klub FC Chelsea voraussichtlich vier bis sechs Wochen fehlen. Der Niederländer zog sich im Premier-League-Spiel bei Aston Villa (0:0) eine Knieverletzung zu.

Boulahrouz muss vier Wochen pausieren

cleu1
03. Januar 2007, 10:05 Uhr

Khalid Boulahrouz wird seinem Klub FC Chelsea voraussichtlich vier bis sechs Wochen fehlen. Der Niederländer zog sich im Premier-League-Spiel bei Aston Villa (0:0) eine Knieverletzung zu.

Zwangspause für Khalid Boulahrouz. Der ehemalige Hamburger zog sich im Premier-League-Spiel bei Aston Villa (0:0) eine Bänderverletzung im Knie zu. Vier bis sechs Wochen wird der Niederländer wird dem FC Chelsea voraussichtlich fehlen.

Dafür kann Trainer Jose Mourinho bald wieder auf Kapitän John Terry setzen, der sich wenige Tage nach einer Bandscheibenoperation einsatzbereit gemeldet hat. "Solange nichts Unvorhergesehenes mehr geschieht, steht Terry im nächsten Ligaspiel zur Verfügung", sagte Mourinho. Das Team des deutschen Nationalmannschaftskapitäns Michael Ballack, der nach seiner Gelbsperre wieder spielberechtigt ist, empfängt im nächsten Punktspiel am 13. Januar (Samstag) Wigan Athletic.

Autor: cleu1

Kommentieren