Fehlstart für die Hammer Spielvereinigung. Mit zwei Niederlagen gegen die tiefer platzierten Mannschaften aus Gladbeck und Oestrich haben sich die

Hammer SpVG.: Regionalliga ist abgehakt

"Was sollen wir nach zwei Niederlagen darüber reden?"

hb
28. Februar 2008, 17:32 Uhr

Fehlstart für die Hammer Spielvereinigung. Mit zwei Niederlagen gegen die tiefer platzierten Mannschaften aus Gladbeck und Oestrich haben sich die "Rothosen" aus der Verfolgergruppe der Top Vier in der Oberliga und damit gleichzeitig vom best möglichen Saisonziel verabschiedet. Trainer Thomas Stratos erklärt im Gespräch mit RevierSport, warum das so ist.

Thomas Stratos, wohin geht die Reise der Überraschungsmannschaft der Hinserie?
Das werden wir sehen. Der Aufstieg in die Regionalliga ist auf jeden Fall ab sofort kein Thema mehr. Wenn man zweimal in Folge gegen Mannschaften verliert, die unter einem stehen, sollte man sich realistische Ziele setzen.
Bis Platz zwölf, mit dem auch die NRW-Liga verpasst werden würde, sind es nur noch fünf Punkte Vorsprung!
Dessen sind wir uns bewusst. Gerade am Anfang einer Saison oder eben nach der Winterpause im neuen Jahr setzen sich die Teams durch, die den absoluten Willen zum Sieg zeigen. Das haben wir in Oestrich nicht getan, obwohl wir fast über die gesamte Spielzeit die bessere Truppe waren und locker 3:0 hätten führen müssen, ehe wir das erste Gegentor kassiert haben. Uns fehlte da die totale Leidenschaft und die letzte Konsequenz vor dem gegnerischen Kasten.

Nun kommt das abgeschlagene Schlusslicht Sprockhövel nach Hamm. In der jetzigen Situation sicher kein optimaler Gegner, oder?

Das ist natürlich schwierig, denn da erwartet jeder, dass wir die Punkte zuhause behalten. Ich habe mit meiner Mannschaft schon darüber gesprochen, dass wir uns keinesfalls am Tabellenbild orientieren dürfen. Fußballerisch war das ja ganz okay, was wir zuletzt geboten haben, aber am Ende geht es nur mit der richtigen Einstellung.
Wird es personelle Veränderungen geben oder wollen Sie den Spielern die Chance zur Rehabilitation gönnen?

Das kann ich heute noch nicht entscheiden. Ich möchte nicht alles umkrempeln, aber ein, zwei Wechsel in der Startformation könnte es schon geben.

Autor: hb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren