Für die Dortmunder Landesligisten verlief das Testspiel-Wochenende erfolgreich. Die Bilanz: Zwei Siege und zwei Unentschieden. Hier die Partien in der Übersicht

Landesliga 3 West: Testspiele der Dortmunder Klubs in der Übersicht

Hombruch ist gut in Form

25. Februar 2008, 18:32 Uhr

Für die Dortmunder Landesligisten verlief das Testspiel-Wochenende erfolgreich. Die Bilanz: Zwei Siege und zwei Unentschieden. Hier die Partien in der Übersicht

Der TuS Eving-Lindenhorst schickte die Gäste vom SSV Hagen mit 2:0 nach Hause. Eving vergab viele Chancen, jedoch konnte auch der SSV seine Möglichkeiten nicht nutzen. Die endgültige Entscheidung fiel in der 75. Spielminute, als der TuS auf 2:0 erhöhte.

Kein überragendes Spiel und somit auch ein gerechtes 3:3 gab es zwischen dem SSV Buer und dem ASC 09 Dortmund. Hannes Wolf wertete die erste Hälfte noch als gelungen für sein Team auch wenn man mit einem 1:1 in die Kabine ging. Im zweiten Durchgang schien der ASC mit seinen Gedanken schon beim Rückrundenstart zu sein, die Dortmunder kassierten noch zwei Tore und holten den Rückstand erst später auf.

Westfalia Wickede unterlag dem Hombrucher SV zu Hause mit 2:4. Die Gäste schlugen sich tapfer, obwohl sie einige Ausfälle zu verzeichnen hatten und erspielten sich somit eine verdiente 4:0-Führung. Die beiden Treffer in den Schlussminuten für die Westfalia kann der SV vermutlich besser wegstecken als die Wickeder die Tatsache, dass sie an drei der vier Gegentore selbst beteiligt waren.

Im Spiel zwischen dem SSV Mühlhausen-Uelzen und dem Mengede 08/20 endete die Partie 1:1. Erst in der zweiten Hälfte gelang den Gästen die Führung, doch der SSV konnte noch zum 1:1-Endstand ausgleichen.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren