Ungewöhnlicher Testspiel-Marathon von Dynamo Moskau. Am Dienstag spielt der elfmalige russische Meister zunächst gegen den VfL Bochum (13 Uhr), um zweieinhalb Stunden später bereits gegen den Tabellen-Fünften der Bundesliga, de FC Schalke 04, auf dem Platz zu stehen.

Moskau testet Bochum und Schalke im Doppelpack

Leichtathletik-Platz und Parkstadion

sid
25. Februar 2008, 15:52 Uhr

Ungewöhnlicher Testspiel-Marathon von Dynamo Moskau. Am Dienstag spielt der elfmalige russische Meister zunächst gegen den VfL Bochum (13 Uhr), um zweieinhalb Stunden später bereits gegen den Tabellen-Fünften der Bundesliga, de FC Schalke 04, auf dem Platz zu stehen.

Zwischen dem Abpfiff in Bochum und dem Spielbeginn in Gelsenkirchen liegen somit gerade einmal 45 Minuten. Die Entfernung zwischen dem Leichtathletikplatz am Bochumer Stadion und dem Parkstadion, in dem die Schalker gegen Dynamo spielen, beträgt 27km. Der Eintritt im Parkstadion ist frei.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren