Im Viertelfinale des DFB-Pokals am Dienstag (19 Uhr) gegen den Zweitligisten 1899 Hoffenheim kann Borussia Dortmund wieder auf Nationalspieler Sebastian Kehl und den Brasilianer Dede bauen.

Dede und Kehl beim BVB wieder an Bord

Magen-Darm-Infektion überwunden

sid
25. Februar 2008, 13:49 Uhr

Im Viertelfinale des DFB-Pokals am Dienstag (19 Uhr) gegen den Zweitligisten 1899 Hoffenheim kann Borussia Dortmund wieder auf Nationalspieler Sebastian Kehl und den Brasilianer Dede bauen.

Kehl fehlte im Punktspiel am vergangenen Samstag gegen Hansa Rostock (1:0) wegen einer Magen-Darm-Infektion, der Brasilianer Dede aufgrund einer Rotsperre, wegen der er in der Bundesliga noch zwei Partien aussetzen muss.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren