Der fünftklassige englische Klub Ebbsfleet United ist in der Hand von mehr als 28.000 Fußball-Fans. Diese dürfen künftig über Aufstellungen, Taktik und Transfers entscheiden. Die Fan-Gemeinde aus über 70 Ländern der Welt übernahm für rund 830.000 Euro insgesamt 75 Prozent der Anteile des Vereins und sorgten damit für ein Novum.

Fans übernehmen die Macht bei Ebbsfleet United

28.000 neue Eigentümer

sid
19. Februar 2008, 20:22 Uhr

Der fünftklassige englische Klub Ebbsfleet United ist in der Hand von mehr als 28.000 Fußball-Fans. Diese dürfen künftig über Aufstellungen, Taktik und Transfers entscheiden. Die Fan-Gemeinde aus über 70 Ländern der Welt übernahm für rund 830.000 Euro insgesamt 75 Prozent der Anteile des Vereins und sorgten damit für ein Novum.

Das System läuft dabei wie folgt ab: Auf der Internetseite www.myfootballclub.co.uk (MyFC) können sich die Fans für 46 Euro in den Klub einkaufen und erhalten dafür eine Stimme. Über das Internet kann damit jeder Teilhaber mitentscheiden.

Autor: sid

Kommentieren