AC Mailand drei Monate ohne Torhüter Dida

pst
23. November 2006, 18:36 Uhr

Schwerer Schlag für den AC Mailand. Der italienische Erstligist muss drei Monate auf Torwart Dida verzichten.

Sportlich läuft es beim italienischen Erstligisten AC Mailand derzeit nicht rund, nun werden die "Rossoneri" auch noch von Personalproblemen geplagt. Milan muss drei Monate auf Torhüter Dida verzichten. Der brasilianische Ex-Nationalspieler zog sich bei der 0:1-Niederlage in der Champions League bei AEK Athen am vergangenen Dienstag einen Sehnenriss im linken Knie zu.

WM-Teilnehmer Dida, der Anfang Oktober aus der "Selecao" zurückgetreten war, wird zunächst von Ersatztorhüter Zeljko Kalac vertreten.

Autor: pst

Kommentieren