Der spanische Fußball-Verband hat den Erstligisten CA Osasuna aus Pamplona zu einer Strafe von 3000 Euro verdonnert. Ein Fan hatte am Sonntag den Real Madrids Keeper Iker Casillas mit einem Feuerzeug am Kopf getroffen.

Strafe für Osasuna wegen Attacke gegen Casillas

cleu
15. November 2006, 12:58 Uhr

Der spanische Fußball-Verband hat den Erstligisten CA Osasuna aus Pamplona zu einer Strafe von 3000 Euro verdonnert. Ein Fan hatte am Sonntag den Real Madrids Keeper Iker Casillas mit einem Feuerzeug am Kopf getroffen.

Eine Strafe in Höhe von 3000 Euro muss der spanische Erstligist CA Osasuna aus Pamplona, die sich von Bundesligist Eintracht Frankfurt in der Gruppenphase des UEFA-Cups 1:1 trennten, an den Fußball-Verband zahlen. Die Strafe wurde verhängt, da ein Fan der Basken bei der 1:4-Niederlage gegen Real Madrid am vergangenen Sonntag den Torwart der Gäste Iker Casillas mit einem Feuerzeug am Kopf getroffen hatte. Der Verband drohte dem Klub zudem eine Platzsperre von einem Spiel an, sollte sich so ein Vorfall wiederholen.

Autor: cleu

Kommentieren