Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA vor heimischem Publikum zu alter Stärke zurückgefunden. Nach den beiden enttäuschenden Niederlagen in New Jersey und Philadelphia feierten die Texaner angeführt vom starken Nowitzki einen klaren 96:76-Erfolg über die Portland Trail Blazers.

NBA: Mavericks melden sich zurück - Kidd im Anmarsch

Beste Saisonleistung von Nowitzki

sid
14. Februar 2008, 09:01 Uhr

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA vor heimischem Publikum zu alter Stärke zurückgefunden. Nach den beiden enttäuschenden Niederlagen in New Jersey und Philadelphia feierten die Texaner angeführt vom starken Nowitzki einen klaren 96:76-Erfolg über die Portland Trail Blazers.

Dem Würzburger gelangen als bestem Werfer auf dem Parkett 37 Punkte. Seine bislang beste Saisonbestleistung unterstrich der MVP der abgelaufenen Spielzeit im American Airlines Center mit zwölf Rebounds. Jason Terry war mit 24 Zählern zweitbester Punktesammler der "Mavs", die nach dem 35. Saisonsieg im Westen weiter auf dem dritten Tabellenplatz liegen.

Unterdessen haben die Mavericks im Kampf um den Gewinn des ersten NBA-Titels der Vereinsgeschichte offenbar einen wichtigen Coup gelandet: Der Klub hat Allstar Jason Kidd an der Angel. Nach Angaben des US-amerikanischen TV-Senders ESPN steht der Deal mit dem 34-Jährigen unmittelbar vor dem Abschluss. Der Guard soll gemeinsam mit Forward Malik Allen von den New Jersey Nets nach Dallas wechseln, dafür werden im Gegenzug in Devin Harris, Jerry Stackhouse, DeSagana Diop, Devan George und Maurice Ager gleich fünf Mavericks-Profis abgegeben.

Routinier Kidd soll den Mavericks in erster Linie mit seinen Führungsqualitäten weiterhelfen, vor allem in den Play-offs. 2006 verlor Dallas das NBA-Finale gegen die Miami Heat trotz 2:0-Führung mit 2:4, in der vergangenen Saison kam direkt zum Auftakt der Ausscheidungsspiele überraschend gegen die Golden State Warriors (2:4) das Aus.

Toronto Raptors - New Jersey Nets 109:91
Philadelphia 76ers - Memphis Grizzlies 102:88
Charlotte Bobcats - Atlanta Hawks 100:98
Orlando Magic - Denver Nuggets 109:98
Cleveland Cavaliers - San Antonio Spurs 105:112
Boston Celtics - New York Knicks 111:103
Detroit Pistons - Indiana Pacers 96:80
Milwaukee Bucks - New Orleans Hornets 107:111
Minnesota Timberwolves - Los Angeles Lakers 92:117
Houston Rockets - Sacramento Kings 89:87
Dallas Mavericks - Portland Trail Blazers 96:76
Golden State Warriors - Phoenix Suns 120:118
Seattle SuperSonics - Utah Jazz 93:112
Los Angeles Clippers - Washington Wizards 88:89

Autor: sid

Kommentieren