Die erste Mannschaft der DJK Hiltrop-Bergen hat sich mangels Spieler aus dem Spielbetrieb zurückgezogen. Vor und während der Winterpause hatten einige Kicker inkluvise Trainer Ingo Senne dem Verein den Rücken gekehrt.

Bochum: Hiltrop-Bergen stellt Spielbetrieb an

Zu wenig Spieler für die Rückrunde

07. Februar 2008, 12:14 Uhr

Die erste Mannschaft der DJK Hiltrop-Bergen hat sich mangels Spieler aus dem Spielbetrieb zurückgezogen. Vor und während der Winterpause hatten einige Kicker inkluvise Trainer Ingo Senne dem Verein den Rücken gekehrt.

Die Akteure der zweiten Mannschaft, die derzeit in der Kreisliga C ihrem Hobby nachgehen, werden ihre Saison dagegen zu Ende führen.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren