Der SC Freiburg hat kurz vor Schluss der Transferperiode noch einmal einen neuen Spieler unter Vertrag genommen und damit seine Offensive verstärkt. Die Breisgauer gaben am Donnerstag die Verpflichtung des Kameruners Alain Junior Olle Olle von Uruguays Spitzenklub Nacional Montevideo bekannt. Olle Olle spielt in der Olympia-Auswahl Kameruns und gehörte auch zum erweiterten Kader für den Afrika-Cup.

Olle Olle geht für Freiburg auf Torejagd

Cafu wechselt nach Nikosia

sid
31. Januar 2008, 11:19 Uhr

Der SC Freiburg hat kurz vor Schluss der Transferperiode noch einmal einen neuen Spieler unter Vertrag genommen und damit seine Offensive verstärkt. Die Breisgauer gaben am Donnerstag die Verpflichtung des Kameruners Alain Junior Olle Olle von Uruguays Spitzenklub Nacional Montevideo bekannt. Olle Olle spielt in der Olympia-Auswahl Kameruns und gehörte auch zum erweiterten Kader für den Afrika-Cup.

Zuvor hatte der Sportclub bereits die beiden Angreifer Mohammadou Idrissou und Amir Akrout verpflichtet.

Dagegen verlässt Cafu, der in 23 Spielen für den SC ein Tor erzielte, die Freiburger und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Omonia Nikosia nach Zypern.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren