Sebastian Helbig hat seinen Vertrag beim Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena mit sofortiger Wirkung aufgelöst und wird ab sofort für Dynamo Dresden stürmen. Jena-Coach Henning Bürger hatte den 30-Jährigen ausgemustert, woraufhin Helbig beim Probetraining in Dresden Trainer Eduard Geyer überzeugte.

Stürmer Helbig verlässt Jena in Richtung Dresden

Vertrag bis zum Saisonende

sid
29. Januar 2008, 11:20 Uhr

Sebastian Helbig hat seinen Vertrag beim Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena mit sofortiger Wirkung aufgelöst und wird ab sofort für Dynamo Dresden stürmen. Jena-Coach Henning Bürger hatte den 30-Jährigen ausgemustert, woraufhin Helbig beim Probetraining in Dresden Trainer Eduard Geyer überzeugte.

Helbig lief unter Geyer bereits während dessen Trainerzeit bei Energie Cottbus in der Bundesliga auf. Der Vertrag des in Gotha geborenen Stürmers mit dem ostdeutschen Traditionsverein läuft bis Saisonende.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren