Mittelfeldakteur Dusan Pavlovic soll Erzgebirge Aue in der Rückrunde beim Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga unterstützen. Der 30 Jahre alte Schweizer mit serbischer Abstammung spielte bis Sommer für den Grasshopper Club Zürich und erhält einen Vertrag bis Ende Juni. Aue hatte unter seinem neuen Trainer Roland Seitz zuvor Mittelfeldspieler Leandro Grech (SC Pfullendorf) und Steffen Süßner (FC Sachsen Leipzig) als Ersatzkeeper unter Vertrag genommen.

Update! Pavlovic verstärkt Aue in der Rückrunde/Petrous wird ausgeliehen

Von Zürich ins Erzgebirge

sid
28. Januar 2008, 14:50 Uhr

Mittelfeldakteur Dusan Pavlovic soll Erzgebirge Aue in der Rückrunde beim Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga unterstützen. Der 30 Jahre alte Schweizer mit serbischer Abstammung spielte bis Sommer für den Grasshopper Club Zürich und erhält einen Vertrag bis Ende Juni. Aue hatte unter seinem neuen Trainer Roland Seitz zuvor Mittelfeldspieler Leandro Grech (SC Pfullendorf) und Steffen Süßner (FC Sachsen Leipzig) als Ersatzkeeper unter Vertrag genommen.

Nur wenige Stunden nach der Verpflichtung Pavlovics, verkündete der Klub den nächsten Neuzugang: Der Zweitligist verstärkt sich mit dem tschechischen Abwehrspieler Adam Petrous. Der 30 Jahre alte viermalige Nationalspieler wurde bis zum Saisonende auf Leihbasis von Slovan Liberec verpflichtet.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren