Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack hat am Mittwoch mit dem FC Chelsea das Finale des englischen Ligapokals erreicht. Im Halbfinal-Rückspiel kamen die

Chelsea ohne Ballack ins Ligapokal-Finale

Auch Boateng-Klub Tottenham im Endspiel

sid
23. Januar 2008, 23:05 Uhr

Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack hat am Mittwoch mit dem FC Chelsea das Finale des englischen Ligapokals erreicht. Im Halbfinal-Rückspiel kamen die "Blues" beim FC Everton dank eines Treffers von Joe Cole in der 69. Minute zu einem 1:0 (0:0). Ballack stand beim Erfolg seines Teams allerdings nicht im Kader. Das Hinspiel an der Stamford Brigde hat Chelsea am 8. Januar mit 2:1 gewonnen.

Im Endspiel kommt es damit zu einem Duell zweier deutscher Profis, nachdem U 21-Nationalspieler Kevin-Prince Boateng schon am Dienstag mit seinem Klub Tottenham Hotspur das Finale des englischen Ligapokals erreicht hatte. Die "Spurs" setzten sich nach einem 1:1 im Hinspiel bei Arsenal London im heimischen Stadion an der White Hart Lane mit 5:1 (2:0) gegen die "Gunners" durch.

Autor: sid

Kommentieren