Dimitar Berbatow hat Tottenham Hotspur den Weg zum ersten Heimsieg der Premier-League-Saison geebnet. Der Neu-Einkauf von Bayer Leverkusen brachte die Londoner gegen Sheffield United mit 1:0 in Führung (Endstand 2:0).

Berbatow pumpt "Spurs" zum 2:0

jsor
23. August 2006, 11:03 Uhr

Dimitar Berbatow hat Tottenham Hotspur den Weg zum ersten Heimsieg der Premier-League-Saison geebnet. Der Neu-Einkauf von Bayer Leverkusen brachte die Londoner gegen Sheffield United mit 1:0 in Führung (Endstand 2:0).

Dimitar Berbatow hat schon bei seinem Heim-Debüt für Tottenham Hotspur das erste Erfolgserlebnis verbucht. Der Bulgare traf vor 35.287 Zuschauern an der White Hart Lane beim 2:0 (2:0) gegen Sheffield United in der 7. Minute zum 1:0 und leistete zehn Minuten später auch die Vorarbeit beim Treffer von Jermaine Jenas.

Berbatow war im Sommer für 15,7 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu Tottenham gewechselt. Der 25-Jährige hatte in 153 Bundesligaspielen insgesamt 69 Treffer für die Werkself erzielt.

Autor: jsor

Kommentieren